Mit der TCM – zu einem gesunden Atemsystem

Das gesamte Atemsystem mit den oberen Luftwegen und der Nase gehört in der TCM zum Organ LUNGE, die in ihren Funktionen vom Herz, der Milz und den Nieren unterstützt wird und mit ihnen in Wechselwirkung steht.

Wir nehmen QI über den Atem aus  der Luft auf und die Lunge verteilt dieses in alle Körperteile. Wenn das QI der Lunge durch Überanstrengung, zuviel Stress oder negativen Emotionen wie Lunger, Kummer, Trauer beansprucht wird, wird die Immunkraft herabgesetzt.

Bei ungünstigen klimatischen Bedingungen können krankheitsauslösende Faktoren wie zB. Wind, Kälte, Nässe und Wärme oder Hitze, leicht durch die Schleimhäute von Mund, Rachen und Nase eindringen. Dadurch wird das QI in der Lunge blockiert und es kommt zu Beschwerden der oberen Atemwege.

Folgende Mischungen sind dazu geeignet, verschiedene Beschwerden der Atemwege vorzubeugen bzw. Abhilfe zu schaffen:

Fenchel-Ginseng-Abkochungen

5g getrockneten Fenchel und 2 g Ginseng 5min lang in 1/4l Wasser kochen. Mehrmals am Tag möglichst heiß und in kleinen Schlucken trinken

Thymian Tee (speziell bei Bronchitis und Reizhusten, – wirkt schleimlösend, entzündungshemmend und antibateriell) 

1EL frischer oder getrockneter Thymian mit 250ml kochendem Wasser übergießen, 10 min zugedeckt ziehen (damit die ätherischen Öle nicht entweichen), abseihen und 3 x täglich eine heisse Tasse trinken. 

Heisses Ingwerwasser/Tee (antibakteriell, stärkt das Immunsystem)

Ein paar Scheiben frischen Ingwer in ca 1 L Wasser – zugedeckt – 5-10 min köcheln lassen und mit einem Schuss Zitronen und ev. Honig trinken 

Orangen-Mandel-Ingwer-Tee

Etwas frische Bio Orangenschale (welche zum Verzehr geeignet ist) zerkleiner und mit gleichen Teilen wie Mangel und 10g klein geschnittenen Ingwer mit 1/4l kochendem Wasser übergießen und 1omin ziehen lassen. Kann sehr hilfreich bei chronischer Bronchitis und erkältungsbedingtem Husten sein.

Apfel-Gewürz Tee (stärkt das Immunsystem)

300ml Wasser, 1/2 TL Kardamon, ein paar Scheiben Ingwer, 3 Gewürznelken, 1/2 Stange Zimt, 1/2 TL Anis, 1 Msp. Kurkuma, 1 Prise Salz und 500 ml Apfelsaft, Saft einer Orange. Wasser und Gewürze in einen Topf geben, 10 min köcheln lassen, abseihen, Apfel und Orangensaft zugeben, nochmals kurz erhitzen, ein wenig auskühlen lassen und ev mit 3 EL Honig süßen. 

Zitrusfrüchte

Da diese sehr stark kühlen, im Winter nur bei HITZE im Körper verwenden !!

Frisch gepressten Saft aus Zitrone, Orange und Grapefruit mit gleichen Teilen von Wasser verdünnen und schluckweise trinken. Löst den Schleim auf.

Chinakohlgemüse bzw. Kohlgemüse – in allen Variationen sehr gut bei Fieber!

Ingwer-Essig-Sud

1/4l BioApfelEssig mit 1/2l Wasser aufgießen und ein paar frische Ingwerscheiben dazugeben. 10 min lang kochen und abkühlen lassen. Mit Honig süßen und über den Tag verteilt trinken. Der Sud ist schleimfördernd und hilft, den Körper von Bakterien und Viren zu befreien.

Grüner Tee mit Oliven

Drei Oliven und 2 TL grünen Tee mischen und in 1/2l kochenendem Wasser 15 min lang ziehen lassen. Bei Mandelentzündung ein sauberes Tuch in den Sud tauchen, ausdrücken und um den Hals legen mit einem Wollschal umwickeln. Bis zu einer halben Stunde einwirken lassen.

Gemüsesäfte helfen den Körper ebenfalls zu entgiften. 

siehe auch: https://www.mohr-tcm.at/atemwegserkrankungen-natuerlich-behandeln/


Ich empfehle auch sehr gerne bestimmte chinesische Kräutermischungen – welche sehr hilfreich sind und alternativ zu Medikamenten genommen werden können. 

 


 

Posted on: Januar 16, 2018, by :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!