Der KOHL – als Supermedizin

.….mit dem meisten Vitamin C…

Seit 3000 Jahren dient der Kohl dem Menschen als Nahrung. Alle Kohlsorten wie: Weißkohl, Grünkohl, Kraut, Rotkraut, Karfiol, Brokkoli, Kohlsprossen, Chinakohl, Kohlrabi, Wirsing haben die selben Vorfahren und eines gemeinsam: sie sind besonders gut für unsere GESUNDHEIT.

Dieses Wintergemüse fühlt sich in der Kälte besonders wohl und wird  dann geerntet, wenn anderes Gemüse länger erfroren ist. Der Frost aktiviert Wirkstoffe in den Blättern und bildet vermehrt Vitamin C, das gerade in der kalten Jahreszeit gut gebraucht wird. 

Das enthalte Vitamin C geht durch den Kochvorgang nicht verloren, da durch spezielle Co Enzyme eine biochemische Verbindung entsteht, welche das Vitamin C konstant hält.

In der kalten Jahreszeit stärkt man mit dem regelmäßigen Essen von Kohl Gemüse die Abwehrkräfte gegen Erkältungen. Dies ist empfehlenswerter als Südfrüchte wie zb Orangen im Winter zu essen, welche den Körper abkühlen ( innen kalt- aussen kalt = Erkältung!!)

Zitat aus einem FB Beitrag von mir: „In der TCM werden Orangen, Zitronen & Co. in der kalten Jahreszeit vermieden, da sie eine kühlende Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Dies kann bei kaltem Wetter schnell zu einer Schwächung der Mitte und des Immunsystems führen, was auch die Entstehung von Erkältungen begünstigt.

Südfrüchte sind auch immer sauer. Der saure Geschmack zieht zusammen. Dies ist vor allem bei Erkältungskrankheiten nicht erwünscht. Sauer hat eine zusammenziehende Wirkung und bewirkt, dass die Kälte von der Körperoberfläche ins Innere dringt und sie von dort schwerer zu entfernen“

Eigenschaften:

Stärkt Nerven, Augen, Haare, Haut und Nägel:

  • Kohl enthält viel Vitamin A und Betacarotin welche für die Seh- u. die Immunkraft sowie für unsere Vitalität von Wichtigkeit ist. Er enthält alle B-Vitamine – wichtig für die Nerven, für Haut, Haare und Nägel. Kohl ist das Gemüse, das von allen anderen Sorten das meiste Vitamin E enthält – ein wichtiger Schutz gegen Umweltschadstoffe, aber auch gegen frühzeitiges Altern.

Gegen Stress

Auch wirkt der hohe Vitamin-C- Gehalt gegen Stress, sowie enthält er viel Magnesium, Eisen, Folsäure, Mineralstoffe, Enzyme, Beta Carotin.

Stärkt die Kochen und beugt Osteoporose vor

  • Kohl stärkt ausserdem unsere Knochen, da er sehr viel Calcium enthält. Man kann somit mit einer Portion Kohl fast den ganzen Tagesbedarf an Calcium decken, um die Knochen stark zu halten und der Osteoporose vorzubeugen.

Gut für die Verdauung

  • Weiters baut Kohl unsere Darmschleimhäute auf und kann Verstopfung bekämpfen.  Er schützt vor Magen- und Darmgeschwüren und kann das Risiko für Magen- und Darmkrebs erheblich senken.

Senkt Cholesterin

  • Kohl kann die Cholesterinwerte im Blut senken. Das ist zum Teil auch auf die Ballaststoffe zurückzuführen. Während Fastfood den Darm im Eiltempo passiert, haftet der Speisebrei vom Kohlgemüse lange an den Darmwänden, was die Darmflora stärkt. Da die Ballaststoffe langsam durch den Darm ziehen, nehmen Sie Schadstoffe und Gifte mit. Sie nehmen aber auch Gallensäure auf und transportieren sie über den Darm aus dem Körper. Das wieder zwingt die Leber, neue Gallensäure zu produzieren, wofür körpereigenes Cholesterin benötigt wird und dadurch das LDL-Cholesterin gesenkt wird.

In der TCM wirkt der Kohl positiv auf Milz/Bauchspeicheldrüse und Magen/Darm!!

Je länger man das Kohlgemüse kocht, desto weniger blähend ist es. Hilfreich ist auch, ein Stück Ingwer mitzukochen.

ROHER KOHLSAFT

Durch das Vitamin U – Glucosinulate – wird roher Kohlsaft bei:

  • Magen- und Darmgeschwüren;
  • bei Katarrhen
  • Ekzemen
  • Venenentzündungen
  • Rheuma / Gicht

getrunken. Die Glucosinulate bilden sich, wenn Pflanzenzellen durch das klein schneiden und entsaften zerstört werden. Man räumt ihnen eine hohe Wirkung ein und stellte auch ihre antioxidative Eigenschaft fest, welche sogar in der Lage sind, vor Krebs zu schützen besonders den Dickdarm! 

Posted on: Oktober 27, 2016, by :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!