Die Karotte und ihre Wirkung nach TCM

Die KAROTTE

Meine frisch aus der Erde gezogenen Karotten haben mich zu diesem Artikel inspiriert.. ! Mit der Karotte verbinde ich aber auch immer den Spätsommer/Herbst – genauso wie mit dem Kürbis !

Die Karotte, ihre Vitatmine und Spurenelemente

In den Karotten stecken viele Vitamine vor allem das VITAMIN A, welches unsere Sehkraft, insbesondere das „in der Nacht sehen“, sowie das Immunsystem, Haut – und Zellenwachstum stärkt.

Anm: Vitamin A ist fettlöslich dh. eine Karotte sollte immer mit etwas Öl zubereitet werden. Auch im Saft, damit es vom Körper aufgenommen werden kann)

Ich kann mich noch sehr gut an die Aussage meiner Mutter erinnern: „Iss viele Karotten, dann wirst du immer gut sehen oder hast du schon einmal einen Hasen mit einer Brille gesehen?„  


Weiters stecken in den Karotten B Vitamine wie B6, B1 und B2, sowie das Vitamin C und weiters noch Kalium, Kalzium Eisen, Zink, Magnesium und Phosphor. Karotten sind zudem sehr kalorienarm! Die Farbstoffe in der Karotte schützen unsere Haut vor den schädlichen Sonnenstrahlen.

Die Karotte sollte gut gewaschen und nicht geschält werden, denn die Schale enthält wertvolle Flavonoide (sekundären Pflanzenstoffe und schützen vor schädlichen Umwelteinflüssen )


Was sagt die TCM über die Karotten?

  • Nährt und stärkt die Milz und das QI (Geschmack: Süss)
  • stärkt die Lunge und das Abwehr-Qi (sprich das Immunsystem)
  • klärt Hitze und Feuer und beseitigt Schleim
  • nährt die Leber und das Blut
  • ist von der Thermik her „neutral“ – neutrale Lebensmittel bauen das QI auf
  • befeuchtet trockene müde Augen (Bildschirmarbeit)
  • fördert die Milchbildung (für stillende Frauen. Die Milch ist in der TCM umgewandeltes Blut)
  • stärkt das Bindegewebe

Wann sind rohe Karotten gut geeignet ?

  • wenn Hitze im Körper herrscht wie zb Fieber,
  • Schleim (dicker gelblicher Auswurf beim Husten oder Schnupfen),
  • bei einem heissen übersäuerter Magen (Sodbrennen) um diesen zu kühlen

Wann sollte die Karotte gekocht werden?

  • Bei einem QI und YANG Mangel, sprich: wenn KÄLTE im Körper ist
  • bei Durchfall auch sehr gut bei Kleinkindern; je länger gekocht, desto wirksamer)
  • Blähungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • das Beta Carotin kann vom Körper besser aufgenommen werden
  • nähren besser das Blut

     

Posted on: September 11, 2018, by :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!