Holistic Pulsing für Babys und Kinder

 


Holistic Pulsing für Babys und Kinder

Sämtliche Sinne des Babys entwickeln sich bereits im Mutterleib. Jeden Tag werden neue Sinneseindrücke gesammelt und manche davon prägen das Kind ein Leben lang. Mütter prägen bereits in der Schwangerschaft ihre Kinder, durch das was sie tun, was sie konsumieren, sie denken und sie fühlen.

In der heutigen Zeit haben Babys und Kinder sehr viel zu ver-arbeiten. Es beginnt bereits mit dem vorgeburtlichen Stress der werdenden Mütter, dem Geburtserlebnis selbst (durch eine hohe Kaiserschnittrate, Geburten mittels der Geburtszange oder Saugglocke, das Kind wird gezerrt, lautem Stimmengewirr und grellem Licht ausgesetzt und von seiner Mutter getrennt) und später durch das „gut gemeinte“ Förderstreben und dem Leistungsdruck, welche Erwachsene den Kindern auferlegen!

Der Druck zur oftmals viel zu frühen Förderung der Kinder, dem Freizeitstress, Fernsehen, Computerspiele usw. erzeugen in Kindern dauerhafte Unruhe, aber auch ein Gefühl des „nicht gut genug seins“. Gekoppelt mit dem Stress und den Alltagsbelastungen der Eltern entsteht oftmals ein Umfeld, in dem für das Kind wenig Liebe und Raum für Ruhe – um sich auf natürliche Weise entfalten zu können – bleibt. Ein solches Umfeld kann in weiterer Folge der Nährboden für verschiedenen Disharmonien sein.

Häufige Disharmonien bei Babys und Kleinkindern sind:

  • Geburtstraumas (Geburtserfahrungen nicht verarbeiten zu können) / Komplikationen
  • SchreiBabys
  • Bauchweh/Blähungen ( welche energetisch Auslöser durch verschobene Halswirbeln sein können)
  • Angst / Unsicherheit
  • Aggressionen
  • HyperaktivitätLern/Konzentrationsschwäche
  • schwierige Kinder

Kinder verfügen zwar über starke Selbstheilungskräfte um die Geburt verarbeiten zu können, jedoch reichen diese nicht immer aus, um das Erlebte zu verarbeiten. Längerfristig können sich Defizite in der körperlichen aber auch geistigen Entwicklung ergeben.

Durch seine Sanftheit eignet sich HOLISTIC PULSING sehr gut für Babys und Kleinkinder. Die Selbstheilungskräfte werden in hohem Maße aktiviert und die Blockaden gelöst und die Entwicklung gefördert.


“ Die Berührung ist die Wurzel. Und so sollten wir mit ihr auch umgehen. Wir müssen unsere Babys so nähren, dass sie wirklich satt werden, innen wie außen. Wir müssen zu ihrer Haut sprechen und zu ihrem Rücken, denn diese hungern und dürsten und schreien genauso wie ihr Bauch. Wir müssen sie mit Wärme und Zärtlichkeit genug und mehr als genug füttern. Denn das brauchen sie, so sehr wie Milch. Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine. Nahrung, die Liebe ist “ 

(Frederick Leboyer)

 

Posted on: September 11, 2017, by :

1 thought on “Holistic Pulsing für Babys und Kinder

  1. Dies ist so wahr, und die Passage von F.L. ist so schön beschrieben.. ohne Liebe, Berührungen und Zärtlichkeit fühlt sich das Leben nur halb so lebenswert an.. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!